arflex-Rendez-vous-Sofa-modular-abgeteilt-design-Mauro-Lipparini-Stoff-Leder-Living-Hospitality-Projekt-Luxus-zweiSitzplätze-dreiSitzplätze-madeinitaly-abziehbar-modern-zeitgenössisch
arflex-Rendez-vous-Sofa-modular-abgeteilt-design-Mauro-Lipparini-Stoff-Leder-Living-Hospitality-Projekt-Luxus-zweiSitzplätze-dreiSitzplätze-madeinitaly-abziehbar-modern-zeitgenössisch
arflex-Rendez-vous-Sofa-modular-abgeteilt-design-Mauro-Lipparini-Stoff-Leder-Living-Hospitality-Projekt-Luxus-zweiSitzplätze-dreiSitzplätze-madeinitaly-abziehbar-modern-zeitgenössisch
arflex-Rendez-vous-Sofa-modular-abgeteilt-design-Mauro-Lipparini-Stoff-Leder-Living-Hospitality-Projekt-Luxus-zweiSitzplätze-dreiSitzplätze-madeinitaly-abziehbar-modern-zeitgenössisch

Sofa 200 P.95
Sofa 230 P.95
Sofa 260 P.95
Sofa 284 P.95
Sofa mit hohen Armlehnen - Ecksofa 200 P.95
Sofa mit hohen Armlehnen - Ecksofa 230 P.95
Sofa mit hohen Armlehnen - Ecksofa 260 P.95
Sofa mit hohen Armlehnen - Ecksofa 284 P.95
Element mit 1 Armlehne 100 P.95
Element mit 1 Armlehne 115 P.95
Element mit 1 Armlehne 130 P.95
Element mit 1 Armlehne 142 P.95
Element mit 1 Armlehne 180 P.95
Element mit 1 Armlehne 210 P.95
Element mit 1 Armlehne 240 P.95
Element mit 1 Armlehne 264 P.95
Element mit 1 hoher Armlehne 180 P.95
Element mit 1 hoher Armlehne 210 P.95
Element mit 1 hoher Armlehne 240 P.95
Element mit 1 hoher Armlehne 264 P.95
Element ohne Armlehnen 80 D.95
Element ohne Armlehnen 95 D.95
Element ohne Armlehnen 110 D.95
Element ohne Armlehnen 122 D.95
Element ohne Armlehnen 190 D.95
Element ohne Armlehnen 220 D.95
Eckelement mit 1 Armlehne 200 P.95
Eckelement mit 1 Armlehne 230 P.95
Eckelement mit 1 Armlehne 260 P.95
Eckelement mit 1 Armlehne 284 P.95
Inselelement ohne Armlehnen 190 P.95
Inselelement ohne Armlehnen 220 P.95
Inselelement ohne Armlehnen 244 P.95
Inselelement mit Eckelement 210 P.95
Inselelement mit Eckelement 240 P.95
Inselelement mit Eckelement 264 P.95
Chaise longue mit 1 Armlehne 156
Pouf 95 x 95
Pouf 110 x 95
Pouf 122 x 95
Optionale Rückenkissen
Rückenlehnenkissen
Sofa 230 P.120
Sofa 260 P.120
Sofa 284 P.120
Sofa mit hohen Armlehnen 230 P.120
Sofa mit hohen Armlehnen 260 P.120
Sofa mit hohen Armlehnen 284 P.120
Element mit 1 Armlehne 115 P.120
Element mit 1 Armlehne 130 P.120
Element mit 1 Armlehne 142 P.120
Element mit 1 Armlehne 210 P.120
Element mit 1 Armlehne 240 P.120
Element mit 1 Armlehne 264 P.120
Element mit 1 hoher Armlehne 115 P.120
Element mit 1 hoher Armlehne 130 P.120
Element mit 1 hoher Armlehne 142 P.120
Element mit 1 hoher Armlehne 210 P.120
Element mit 1 hoher Armlehne 240 P.120
Element mit 1 hoher Armlehne 264 P.120
Element ohne Armlehnen 95 P.120
Element ohne Armlehnen 110 P.120
Element ohne Armlehnen 122 P.120
Element ohne Armlehnen 190 P.120
Element ohne Armlehnen 220 P.120
Element ohne Armlehnen 244 P.120
Eckelement mit 1 Armlehne 230 P.120
Eckelement mit 1 Armlehne 260 P.120
Eckelement mit 1 Armlehne 284 P.120
Inselelement ohne Armlehnen 190 P.120
Inselelement ohne Armlehnen 220 P.120
Inselelement ohne Armlehnen 244 P.120
Inselelement mit Eckelement 210 P.120
Inselelement mit Eckelement 240 P.120
Inselelement mit Eckelement 264 P.120
Chaise longue mit 1 Armlehne 156
arflex-rendez-vous-sofa
Pouf 110 x 120
Pouf 122 x 120
Rückenlehnenkissen


arflex-italian-design-story-livingroom-house-design-living-hospitality-project- luxury -madeinitaly-classic-rendez-vous-hall-tablet-rubycon-doge

Tablet 80

Designed by Claesson Koivisto Rune 2010

Die Inspiration für ihre Form stammt von den Zieranhängern, die von der neuseeländischen Maori-Bevölkerung getragen werden.

Tablet 50

Designed by Claesson Koivisto Rune 2010

Die Inspiration für ihre Form stammt von den Zieranhängern, die von der neuseeländischen Maori-Bevölkerung getragen werden.

Pouf Doge

Designed by Luca Nichetto 2014

Mit dem Sessel Serena und dem Pouf Doge ging Luca Nichetto noch weiter und gelangte zum Archetyp der venezianischen Bergère und ihrem Pouf, beide...

Rubycon

Designed by Claesson Koivisto Rune 2016

Rubycon-Schränkchen bekommen ihren Namen von dem engen Verhältnis zwischen einem Würfel und einem anderen. Diese vereinfachten Würfel, die ohne...

Hall armchair

Designed by Roberto Menghi 1958

Wir sind am Ende der 1950er Jahre: eine interessante von Roberto Menghi entworfene Serie von Sesseln und Sofas, die Hall genannt wurde, wird Teil...

Rendez-Vous D.120

Designed by Mauro Lipparini 2016

Gelassenheit, Einfachheit, Materialität, Modularität sind einige der Schlüsselwörter von Rendez-Vous. Seine allgemeine formale Strenge geht mit...

arflex-italian-design-story-livingroom-house-design-living-hospitality-project- luxury -madeinitaly-classic-rubycon-giulietta-tablet-rendez-vous

Tablet 80

Designed by Claesson Koivisto Rune 2010

Die Inspiration für ihre Form stammt von den Zieranhängern, die von der neuseeländischen Maori-Bevölkerung getragen werden.

Rubycon

Designed by Claesson Koivisto Rune 2016

Rubycon-Schränkchen bekommen ihren Namen von dem engen Verhältnis zwischen einem Würfel und einem anderen. Diese vereinfachten Würfel, die ohne...

Giulietta

Designed by B.B.P.R. 1958

Das Studio B.B.P.R. entwarf den Sessel Giulietta mit allen Merkmalen, die arflex' Produktion auszeichneten : eingehende Untersuchung der Linie und...

Rendez-Vous D.120

Designed by Mauro Lipparini 2016

Gelassenheit, Einfachheit, Materialität, Modularität sind einige der Schlüsselwörter von Rendez-Vous. Seine allgemeine formale Strenge geht mit...

arflex-italian-design-story-livingroom-house-design-living-hospitality-project- luxury -madeinitaly-classic-rendez-vous-giulietta-tablet

Tablet 80

Designed by Claesson Koivisto Rune 2010

Die Inspiration für ihre Form stammt von den Zieranhängern, die von der neuseeländischen Maori-Bevölkerung getragen werden.

Tablet 50

Designed by Claesson Koivisto Rune 2010

Die Inspiration für ihre Form stammt von den Zieranhängern, die von der neuseeländischen Maori-Bevölkerung getragen werden.

Giulietta

Designed by B.B.P.R. 1958

Das Studio B.B.P.R. entwarf den Sessel Giulietta mit allen Merkmalen, die arflex' Produktion auszeichneten : eingehende Untersuchung der Linie und...

Rendez-Vous D.120

Designed by Mauro Lipparini 2016

Gelassenheit, Einfachheit, Materialität, Modularität sind einige der Schlüsselwörter von Rendez-Vous. Seine allgemeine formale Strenge geht mit...


designed by

Mauro Lipparini

He graduated in 1980 at the University of Florence’s Department of Architecture, where he has also been a lecturer. A leader and innovator in the style that has been called “natural minimalism”, Lipparini is a winner of the Young & Design Milano (Italy 1987) and International Du Pont Award Köln (Germany 1988 and 1989), both international design competitions. Lipparini’s extensive work in the field of industrial design includes home and office furnishings, textiles and other products, created for a host of renowned European and Japanese firms. In the realms of architecture and interior design, Lipparini has primarily concentrated on residential and commercial housing, realizing projects for corporate Headquarters, showrooms, shops, restaurants and exposition installations.
Lipparini also provides cutting-edge corporate identity construction services, including graphic design, editorial, full-scale production and product application. Lipparini’s style, rooted in the spare forms and clear, powerful lines, that are the hallmarks of minimalism, is imbued with a spirit of joy, a buoyant sense of pleasure and possibility. Freely employing bold colors, organic textures, imaginative visual concepts, Lipparini broadens the palette of minimalism, conveying the immediacy and strength of the aesthetic into a new era.

arflex
Der Respekt für Ihre Privatsphäre ist unsere Priorität

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Webseite zu garantieren. Akzeptieren und fortfahren Sie, um zu der Verwendung aller Cookies zu stimmen. Wenn Sie mehr wissen oder nur einigen Verwendungszwecken zustimmen möchten, klicken Sie hier. Sie werden unsere aktualisierten Privacy Policy und Cookie Policy jederzeit einsehen können.